Stellenangebot: Wir suchen für den Service am Standort Kiel eine/n Servicemonteur (m/w/d)

Schienenverkehr nachhaltig machen

Eine junge Firma mit einem alten Namen und einem klaren Ziel: Schienenverkehr nachhaltig machen. Bei LKM werden LOKOMOTIVEN KONSTRUIERT und MODERNISIERT.

LKM hat sich der Modernisierung von bestehenden Schienenfahrzeugen verschrieben und setzt dabei unter anderem auf elektro-hybride Antriebstechniken. Wir entwickeln und modernisieren Bestands-Schienenfahrzeuge sowie deren Subsysteme und fertigen diese als Prototypen in eigener Werkstatt. Wir bauen Kleinserien vor Ort oder ermöglichen eine externe industrialisierte Serienproduktion, die beim Kunden oder bei Dritten stattfindet.

Unsere Leistungen

Engineering

  • Entwicklung
  • Konstruktion
  • Musterbau

Werkstatt & Mobiler Service

  • Service
  • Revision
  • Umbau
  • Beseitigung Unfallschäden

Akku- & Ladetechnik

  • Ladetechnik für Bus- & Schiff
  • Montage und Service für Ladestationen
  • Umbau auf thermische Antriebe

Beratung

  • Strategieberatung von Unternehmen
  • Begutachtung
  • Support

Engineering

Nachhaltig handeln, Ressourcen und das Klima schonen

Statt kapitalintensiver Neubeschaffungen von Lokomotiven werden gut erhaltene dieselhydraulische oder dieselelektrische Schienenfahrzeuge mit noch hohem Verschleißvorrat auf einen elektro-hybriden Antriebsstrang umgebaut und elektrischer Strom – wo immer es geht – als primäre Energieversorgung genutzt: Das entlastet die Umwelt und ist wirtschaftlich vernünftig. Die Schienenfahrzeuge generieren nach der Modernisierung praktisch keine Emissionen mehr, sind deutlich leiser im Betrieb und bieten ein größeres Einsatzspektrum.

LKM bietet

  • Spezifikation, Entwicklung, Konstruktion, Zulassung (TSI, GOST, AAR) und Serienreifmachung von Schienenfahrzeugen
  • Fertigung von Prototypen in eigener Werkstatt
  • Elektro-hybride Lokomotiven: Remotorisierung/Hybridisierung; konzeptioneller und physischer Umbau von Bestandslokomotiven auf moderne (Hybrid-) Antriebssysteme

Entwicklungsbasis sind derzeit Dieselhydraulische Lokomotiven vom Typ MaK G1204 bis zur G2000. Weitere Lokomotiven, gerade auch diesel-elektrische, sind in Vorbereitung. Sprechen Sie uns an, wir erarbeiten ein Hybridisierungskonzept für Ihre Schienenfahrzeugflotte.

Werkstatt & Mobiler Service

In unserer Werkstatt am Standort in Kiel Friedrichsort bieten wir umfassende fahrzeugbezogene Instandhaltungsdienstleistungen nach geltenden Regelwerken an. Dazu zählen unter anderem:

  • Durchführung von Instandhaltung (Wartung und Reparaturen) an Schienenfahrzeugen
  • Revision nach § 32 und § 33 EBO, BOA und EBOA
  • Umbau und Modernisierung
  • Komponentenaufarbeitung
  • Unfallinstandsetzung
  • Reparaturen und geschützte Abstellung
  • Abwicklung von Versicherungsschäden; System-Service
  • Mobiler Service

Ihre Fahrzeuge sind ein zentrales Element in Ihrer Wertschöpfungskette, daher bieten wir mit unserem Mobilen Service schnellstmögliche Reparatur und Serviceleistungen vor Ort an. Unser Serviceteam führt auch Fristuntersuchungen bei Ihnen vor Ort durch.

Akku- und Ladetechnik

Alternative, emissionsarme oder emissionsfreie Antriebskonzepte sind ein Zukunftsmarkt, der auch für Bus- und Schiffsverkehr immer bedeutender wird. Dank unserer breiten Marktkenntnis im Bereich elektro-hybrider Antriebe und unseres zuverlässigen und mobilen Service gewährleisten wir Wartungsarbeiten und Störungsdienste für gewerblich genutzte Akku-Antriebe, so z.B. die Ladestationen der Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) sowie der Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel (SFK). Als Kooperationspartner unterstützt LKM bei der Installation der Ladeanlagen, bei der Fertigung von Teilsystemen und beim Projektmanagement.

Wir konstruieren, fertigen und montieren

  • Schnelllade-Systeme für kommerzielle Fahrzeuge
  • Sonderanfertigungen für marine Anwendungen (Akkumulator-Fähren)
  • Depot-Lader und Umlauf-/Betriebsladung über Pantographen / Ladehauben
    Witterungs-unabhängige Positionierungs-Systeme

Beratung

Dank unserer langjährig erfahrenen, gut ausgebildeten und praxisfesten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Passion für das System Bahn berät LKM Unternehmen mit Schwerpunkt Asset Management.

Wir beraten zu

  • System und Techniken im (kombinierten) Güterverkehr
  • Auswahl von neuen und gebrauchten Fahrzeugen inkl. Baubetreuung und Abnahmen
  • Begutachtungen durch Sachverständige (mit externen Partnern)
  • Teilnahmen an Beschaffungs-Tendern für Fahrzeuge und Dienstleistungen
  • Auslegung von Werkstätten und Aufstellung von Instandhaltungsanweisungen

Zertifizierungen

LKM hat die heute geschäftsübliche Ausstattung und Zertifizierung. Wir sind zertifiziert nach Iso 9001 / 2015. Die Zertifizierung nach ECM 1&4 sowie nach EN15085 CL4 ist geplant.

Am Standort Kiel-Friedrichsort arbeiten in enger Kooperation mit uns

  • eine Stahlbau-Firma (u.a. EN15085 zertifiziert),
  • ein Oberflächenzentrum (Strahlen, Lackieren, Beschichten),
  • eine Firma mit Expertise in Schienenfahrzeugsteuerungen (EN 50128 – 2012).
  • Überführungen und ECM 1-2-3-4 (Entity in Charge of Maintenance) macht ein Eisenbahn-Verkehrsunternehmen möglich.

Unser in 30 Jahren aufgebautes, bewährtes Netzwerk im Beschaffungsmarkt, bei Eisenbahnverkehrsunternehmen, Behörden und Hochschulen ist Baustein unserer täglichen Arbeit.

Über uns

LKM hat rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich Konstruktion, Montage und Service. Im Schnitt vereint jede Person rund 15 Jahre Expertise in der Schienenfahrzeugtechnik mit Erfahrung in den Bereichen Fahrwerk, Bremssystem, Loksteuerung und Systemtechnik.
Bei uns arbeiten Menschen mit vielen unterschiedlichen Lebensläufen, Herkünften und Qualifikationen. Wir ziehen an einem Strang, wir respektieren uns und kommunizieren offen miteinander. Ein partnerschaftlicher Umgang mit Kolleginnen und Kollegen, Kundinnen und Kunden und Wettbewerbern ist Kern unseres Erfolgs.

Karriere

LKM GmbH bietet seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Maximum an Gestaltung der Arbeitsaufgaben hinsichtlich Zeit, Ort, Weiterbildung und persönlicher Belange.

Wir stellen ein: Servicemonteur (m/w/d)
Fragen zu LKM und Stellenangeboten beantwortet Ihnen Tobias Weber, Initiativbewerbungen richten Sie bitte an diese eMail.

Historie

In Kiel werden seit 100 Jahren Diesel-Lokomotiven gebaut: Von 1921 bis 1994 stand diese Produktion unter der Führung von Krupp – seit 1955 mit dem Namen „MaK“. Später wurden zuerst Siemens und dann Vossloh Eigentümer dieser traditionsreichen Entwicklung und Produktion.
Im Jahre 2009 wurde aus der Kernmannschaft von Vossloh das Engineering-Büro unter der Marke LKM ausgegründet. LKM entwickelt und konstruiert moderne Schienenfahrzeuge und deren Systeme.
Um ihren Kunden nicht nur Konzepte, sondern Fahrzeuge liefern zu können, hat LKM in 2020 Teile der Produktionsanlagen von Ex-Krupp – MaK übernommen und kann so Ingenieurs-Dienstleistungen und Werkstatt-Arbeiten aus einer Hand anbieten. Mit 15 km störungsfreier Teststrecke und allen wesentlichen Anlagen für Fertigung, Typtests und Inbetriebnahme von Schienenfahrzeugen aller Art, ist LKM heute gut und effizient aufgestellt.

Anfahrt & Kontakt

LKM GmbH
Geschäftsführer Tobias Weber
+49 (0) 431 301498-0
eMail
Eschenweg 5
D 24787 Fockbeck

Werkstatt Kiel:
Falckensteiner Str 2 (Tor 6 A)
D 24159 Kiel – Friedrichsort

Google-Maps